Aktuelles

Für Erbfälle ab dem 17. August 2015 gilt die neue EU-Erbrechtsverordnung

Einheitliche Regelungen bei grenzübergreifenden Erbfällen – Testamente, vor allem von Auslandsdeutschen, sollten überprüft werden München, 12.08.2015 Streit und Probleme bieten viele Erbfälle – chaotisch aber kann es werden, wenn…

Neues EU-Erbrecht: Kostenfalle Rechtswahlklausel!

Für Erbfälle ab dem 17.August 2015 gilt die neue EU-Erbrechtsverordnung – vor allem Auslandsdeutsche sollten jetzt reagieren München, 20.08.2015 Seit 17.08.2015 gilt die Europäische Erbrechtsverordnung. Diese sieht vor, dass Deutsche…

Wie funktioniert eine Testamentsanfechtung?

Wer als Angehöriger in einer letztwilligen Verfügung enterbt wird, kann versuchen, das Testament anzufechten – doch das ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich "Nach dem Tod meiner reichen Tante vor drei Monaten haben wir erfahren,…

10. Erbrechtstage Speyer

am 11.11.2015 und 12.11.2015 Am 11. und 12. November 2015 veranstaltet die Kanzlei Lamprecht Rechtsanwälte in Kooperation mit dem Deutschen Forum für Erbrecht e.V. die zehnten Erbrechtstage Speyer. In diesem Jahr erläutern die Referenten…

14. Dresdner Erbrechtstage 2015

am 17.03.2015 und 18.03.2015 Eckdaten Veranstalter: Deutsches Forum für Erbrecht e.V. Wann: Di. 17.03.15 und Mi. 18.03.15, jeweils 19.00 Uhr Wo: ENSO-Halle, Friedrich-List-Platz 2, 01069 Dresden (hinter dem Hauptbahnhof, Tiefgarage…

16. Münchner Erbrechtstage 2015

am 15.10.2015 und 22.10.2015 ab 18:00 Uhr Ort der Veranstaltung: im Münchner Künstlerhaus Lenbachplatz 8 80333 München Programm: Datum: 15.10.2015 und 22.10.2015 18.00 Uhr - Festsaal Rechtsanwalt Dr. Anton Steiner: "Das kluge Testament…

Testamentsgestaltung: Achtung Erbrechtsverordnung!

Sie sind hier: Starseite › Erbrechtstipps › Testamentsgestaltung: Achtung Erbrechtsverordnung! Februar 2015 Für Erbfälle ab dem 17.August 2015 gilt die neue EU-Erbrechtsverordnung – vor allem Auslandsdeutsche…

Bundesverfassungsgericht zur Erbschaftsteuer: Reichen kleine Korrekturen am Gesetz?

München, den 18.12.2014 Politiker der Großen Koalition haben als Reaktion auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuer betont, sie wollen das bisherige Erbschaftsteuersystem beibehalten und das Urteil durch Detailkorrekturen…

Bundesverfassungsgericht zur Erbschaftsteuer: Analyse des Urteils und seiner Konsequenzen für die Politik

I. Kernthesen des Urteils Familienunternehmen durch Steuerbefreiungen zu schützen, ist ein legitimes Ziel der Politik. Die Verschonung kann auch vollständig sein, also eine Steuerbefreiung zu 100 Prozent. Die Steuerverschonungen müssen…

Bundesverfassungsgericht zur Erbschaftssteuer: Konsequenzen für den Steuerbürger

München, 17.12.2014 In seiner Entscheidung zur Erbschaftsteuer hat das Bundesverfassungsgericht dem Gesetzgeber einen weiten Gestaltungsspielraum eingeräumt und nur die gröbsten Ungerechtigkeiten moniert. Da die Politik bereits erklärt hat,…

Bundesverfassungsgericht zur Erbschaftsteuer: Besteht für den Steuerbürger Handlungsbedarf?

Das Bundesverfassungsgericht wird am 17.12.2014 sein Urteil zur Verfassungsmäßigkeit des Erbschaftsteuerrechts (Aktenzeichen: 1 BvL 21/12) verkünden. Das Deutsche Forum für Erbrecht erhält in diesem Zusammenhang viele Anfragen von Steuerbürgern,…

Bundesverfassungsgericht zur Erbschaftssteuer: eine verpasste Chance!

München, 17.12.2014 Dr. Anton Steiner, Fachanwalt für Erbrecht in München und Präsident des Deutschen Forums für Erbrecht e.V. zur heutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuer in einer ersten Einschätzung: „Unser…